Zum Inhalt springen

Kommunikation trainieren

Medien & Kommunikationstrainings

Die Digitalisierung stellt persönlichen Ausdruck, Sprache und öffentliche Kommunikation vor neue Herausforderungen. Jeder kann massenhaft kommunizieren. Vor kurzem „knackten“ Internetnutzer weltweit die Zahl von einer Billionen Posts.

Gleichzeitig verzichten wir im Netz mehrheitlich auf Stimme, Tonfall, Gesichtsausdruck und Körperhaltung als Grundlagen der Verständigung. Wir verlassen uns auf das geschriebene Wort oder das mediale Erzeugnis einer Realität, die wir für „Wirklichkeit“ halten.

Ob die Zunahme von Kontakten und Informationen zu Wissen und Verständigung führt, wird davon abhängen, ob wir die Herausforderung erkennen und annehmen.

Trainings mit und ohne Kamera