Zum Inhalt springen

Medien in der Schule

Digital

Medial

aber immer sinnlich

Webquests und mehr

Der Einsatz digitaler Medien im Unterricht erfordert Pionierarbeit: Das Führen (zum Unterrichtsziel) muss in Einklang gebracht werden mit den Erfahrungswelten der SchülerInnen, die sich im Unterricht wiederfinden sollten.

Digitale Medien ermöglichen riesige Chancen in der Unterrichtsgestaltung. Sofern die Lehrkraft „Kontrollverlust“ und gelegentliche „Anarchie“ ertragen kann, beleben neue Elemente den Unterricht und erhöhen die Chance, dass etwas in Bewegung kommt.

Webquests sind eine Methode der digitalen Unterrichtsgestaltung. Sie sollten immer an die jeweilige Situation und das Thema angepasst werden. Der Schritt vom mehr oder minder arglosen Nutzer digitaler Medien zum Produzenten ist der Weg, Abhängigkeiten zu durchbrechen und mediale Selbstbestimmtheit zu erreichen.